Kleine Drecksau pisst Megafontäne nach 3Loch Fremdfick!

  • Dauer: 10:44
  • Views: 312
  • Datum: 12.03.2017
  • Rating:

Als ich total unter Schwanzentzug litt, rief ich einfach den Mann meiner Freundin an. Er staunte nicht schlecht als er mich in meinem Nyloncatsuit und Heels auf dem Tisch sah. Als ich ihn bat meine Schwanzsucht zu stillen war er sofort dabei und seine Alte war vergessen. Nachdem er meine Fotze fingerte, blies ich seinen Prügel bis er immer größer wurde. Dann legte ich mich hin und er fickte mein Blasmaul durch bis er unbedingt mein Fotzenloch sprengen wollte. Nachdem er meine Fotze genüsslich fickte, zog er meine Heels aus und ich verwöhnte seinen Schwanz mit meinen Nylonfüßen. Nach dem geilen Footjob steckte sein Schwanz wieder in meiner Pussy, doch dann nahm er sich mein Arschloch vor und stieß seinen Prügel in meine Rosette. Er zerfickte mir die Arschfotze so heftig, bis er spritzte und sein Sperma in mein Arschloch pumpte. Doch als ich den Anal Creampie raus drückte, passierte es und ich pisste plötzlich eine Megafontäne raus! Die riesige Ladung Natursekt pisste ich direkt auf den Ficker, der das total geil fand. Nachdem ich ihn mit meinem Pissstrahl abgeduscht hatte, sollte ich seinen vollgepisste Schwanz sauber lutschen. Ich bin wirklich eine perverse Drecksau oder?

Darsteller:


Kommentare


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*