Monster SPERMAFOTZE! Die Nachbarschafts-FICK-Hilfe!

  • Dauer: 5:22
  • Views: 197
  • Datum: 11.04.2016
  • Rating:

Nachbarschaftshilfe mal anders: Mein Nachbar bat mich, einen Handwerker in seine Wohnung zu lassen und gab mir seinen Schlüßel. Sper(r)ma(l) auf…meinte er…hihi als ich Sperma hörte, konnte ich nur noch an eins denken. Mein Nachbar kannte diesen Blick und bat mich, nicht in seiner Wohnung rum zu vögeln. Tja dann musste eben er herhalten, denn er stand sowieso auf meinen Jeansarsch und die geilen Overknee Stiefel, samt der Lederjacke. Er begrapschte meinen Arsch und packte seinen Prügel aus, den ich sofort gierig lutschte und blies. Dann fickte er mich von hinten und vorne durch. Immer wieder steckte er mir seinen Fickschwanz ganz tief in meine nasse Fotze. Doch als er mich richtig geil ran nahm und durch hämmerte konnte er nicht anders und spritzte mir eine riesige MEGALADUNG Ficksahne in meine Pussy. Boah, das war richtig krass, voll viel Sperma lief mir aus der Fotze. Ich drückte extra noch die Wichse raus, damit mein Nachbar sein Werk betrachten konnte. So sollte Nachbarschaftshilfe aussehen oder?

Darsteller:


Kommentare


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*